21.04.2024  Sonntag

Geh durch. Zu dir.

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 19:00 Uhr

Ohnmächtige Zeichnungen und stammelnde Worte von Johannes Matthiessen, Musik-Kompositionen zu diesem Werk von Jitka Koželuhová 

Ein interdisziplinäres Bühnenprojekt des Else-Klink-Ensembles Eurythmie, Sprache, Musik, Zeichnung, Licht und Projektion

Herausforderungen, Verdichtungen und Nadelöhre sind Teil einer jeden Biografie. Häufig ge-hen sie mit dem Gefühl von Ohnmacht einher, wie bei einer schweren Krankheit, die von heute auf morgen im eigenen Lebenslauf plötzlich dazu gehört. Der Künstler und Pädagoge Johannes Matthiessen hat sich seiner todbringenden Krankheit gestellt und ist mit ihr einen ehrlichen und mutigen Weg gegangen, durch Ohnmachten hindurch, immer wieder auf sich selbst zurückgewiesen, sich neu gebärend und aufrichtend. Diesen Weg dokumentierte er künstlerisch in Zeichnungen und in Texten, die die Grundlage unseres Projektes bilden. Das gesamte Werk Krebszeichen umfasst 111 ohnmächtige Zeichnungen und ebenso viele, ihnen beigefügte Textnotate.  

„Keine Reise war ihm zu lang, kein Weg zu weit. Für seine … Projekte bereiste Johannes Matthies-sen … die ganze Welt. Doch ihm war nicht bewusst, dass ihm eine der schwersten Reisen noch bevorstand. Die Diagnose Multiples Myelom, zwang ihn von jetzt auf morgen, sein bisheriges Le-ben radikal zu ändern. Er nutzte diese Erkrankung, um nach den … Jahren der nach „außen gehen-den“ Arbeit … endlich zu sich und zur inneren Ruhe zu kommen.“ * Dr. Jan Vagedes

„Die Schönheit des bedrohten Lebens wird genauso einsichtig wie die Gefahr seiner Auslöschung; die sterbende alte Schöpfung ebenso wie die sich - wie aus dem Nichts - inkarnierenden Impulse erneuerten Lebens. […] Die Geschichte ist nicht zu Ende. Aber die ungeschminkte Ehrlichkeit und die Tiefe mit der sie erzählt wird, hinterlassen Spuren im Inneren des Betrachters.“ *Dr. Thomas Breitkreuz

Bild: Johannes Matthiessen

Eurythmie: Else-Klink-Ensemble

Sprache: Sabine Eberleh, Jidu Pasqualini

Musik: Nune Arakelian, Raphaela Debus

Komposition: Jitka Koželuhová 

Licht: Stephan Kraske

Einstudierung: Tania Mierau, Severin Fraser 

30.04.2024  Dienstag

Xaxados e perdidos

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 19:00 Uhr

Gastspiel: Jugend-Eurythmie aus Brasilien

Wir sind eine Gruppe von 20 Schülern aus 3 verschiedenen Schulen 

aus dem Hinterland von São Paulo.

Unser Programm besteht aus Werken von Chopin, Tia Amélia, Danilo Andrade und hauptsächlich Villa Lobos, außerdem aus verschiedenen kleinen Gedichten und einem afrikanischstammenden Märchen „Die Zaubertrommel“.

Es werden eine bunte Atmosphäre, feurige Kraft, Innerlichkeit und lustige Momente dargeboten.

04.05.2024  Samstag

Tag der offenen Tür

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 15:00 Uhr

15 Uhr: Darbietungen der Studierenden 

und des Else-Klink-Ensembles 

16:30 Uhr Gespräch über das Eurythmiestudium 

mit Studierenden und Dozenten, Imbiss

 

Speak up!

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 20:00 Uhr

Werkstattaufführung des neuen Oberstufenprogrammes des Else-Klink-Ensembles.

Mit den Gewinnertexten des 

Speak Up! Schreibwettbewerbs: 

Isabelle Huss, Ghazl Shihada,

Romy Wagner, Viktoria von der Heyde,

Fiona Guttenhöfer, Hanna Lotta Rall

und der 1. Cellosonate von Alfred Schnittke (1978)

05.05.2024  Sonntag

Wegspuren

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 19:00 Uhr

Gastspiel: Goetheanum Eurythmie- Ensemble

Wohin setzen wir unseren nächsten Schritt? Wo gehen wir hin? Wo kommen wir her? Mit dem Gehen des Meschen ändert sich nicht nur seine eigene Perspektive, sondern auch die kosmischen Verhältnisse. Mit Texten von Hilde Domin und Rudolf Steiner sowie Musik von Lera Auerbach, Arthur Honegger, Anton Webern und Franz Schubert. 

14.05.2024  Dienstag

Una revolución desde el corazón… deja una huella cósmica

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 19:30 Uhr

Gastspiel: Eurythmie aus Peru und Chile

10 SchülerInnen und AbsolventenInnen der Waldorfschule Lima und 14 SchülerInnen der 12. Klasse der Giordano-Bruno-Schule in Santiago de Chile zeigen einen Ausschnitt aus ihrem Eurythmieprogramm. Mit Werken lateinamerikanischer Dichter wie Octavio Paz, Atahualpa Yupanqui, klassischer Komponisten wie Beethoven, Chopin, Rachmaninov und mit musikalischen Werken der südamerikanischen Volksmusik, zeigen sie jeweils ihre Freude an der Eurythmie. 

07.06.2024  Freitag

Io son l`amore - Ich bin die Liebe

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 19:00 Uhr

Gastspiel

Liederabend mit Werken u.a. von Schubert, Wagner, Strauss, Britten und Schumann. 

Brigitte Holleran (Sopran), Anna Freidina (Klavier)

16.06.2024  Sonntag

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren (Derniere)

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 16:00 Uhr

Märchen der Gebrüder Grimm in eurythmischer Darstellung

Eine arme Frau gebar ein Söhnlein mit einer Glückshaut. Ihm wird geweissagt, dass er die Königstochter heiraten wird. Der König, der damit nicht einverstanden ist, wirft das Kind in einer Schachtel in das Flusswasser. Das Glückskind überlebt und wächst bei einer Müllerfamilie auf. Als der König davon erfährt, versucht er erneut ihn zu töten, aber das Glückskind macht sich dann auf Wanderschaft. Nach seiner Ankunft erfährt der König, dass das Glückskind doch mit seiner Tochter vermählt ist und befehlt ihm die drei goldene Haare des Teufels zu bringen. Auf dem Weg zur Hölle begegnet das Glückskind zwei Torwächtern und einem Fährmann, die vor großen Rätseln stehen und den Jüngling um Rat bitten. Ob das Glückskind ihnen wohl die Antwort geben kann und vom Teufel drei goldene Haare bekommt?

21.06.2024  Freitag

Bachelorabschluss des 4. Studienjahres

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 19:00 Uhr

22.06.2024  Samstag

IMPULSE LEBEN Studieninfotag

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 13:30 Uhr

13:30 Uhr: Workshop in Laut-und Toneurythmie 

Im Anschluss: Gespräch über das Eurythmiestudium mit Studierenden und Dozenten

16 Uhr: Bachelorabschluss des 4.Studienjahres

Info und Anmeldung unter:

07 11 / 2 36 42 30 oder ausbildung@eurythmeumstuttgart.de

mehr>>

Bachelorabschluss des 4. Studienjahres

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 16:00 Uhr

23.06.2024  Sonntag

Bachelorabschluss des 4. Studienjahres

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 16:00 Uhr

29.06.2024  Samstag

Who can tell me who I am?

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 20:00 Uhr

Gastspiel: Szenen aus Shakespeares „King Lear“ - Eine eurythmische Theaterproduktion

Die 17 Absolventen der Eurythmieausbildung Indien präsentieren eine einzigartige Interpretation dieser klassischen Tragödie, welche sich in der vorkolonialen Zeit Indiens abspielt. Die emotionale Tragweite von Shakespeares Stück verlangt nach einem Ansatz des „totalen Theaters“ - also der Eurythmie, Musik, Farbe, Sprachgestaltung, Charakterdarstellung und einer tiefen Beziehung zu Shakespeares Sprache, welche nicht nur im Englischen hörbar sein wird. 

Durch die ausdrucksstarken Bewegungen der Eurythmie wollen wir diese inneren Kämpfe lebendig werden lassen und dem Publikum die Möglichkeit geben, die Reise der Figuren bis zur Selbsterkenntnis und den Konsequenzen ihrer Entscheidungen mitzuerleben. Durch die Körperlichkeit des Theaters und die fließenden Bewegungen der Eurythmie, wird die grundsätzliche Dynamik der Macht sichtbar, deren Quellen in der Natur selbst liegen.

 

06.07.2024  Samstag

OPEN STAGE

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 20:00 Uhr

Mitglieder des Else-Klink-Ensembles laden herzlich zu einem Abend mit Einblicken in die individuelle künstlerische Arbeit ein.

07.07.2024  Sonntag

Klavierabend mit ELISABETH NAMCHEVADZE

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 18:00 Uhr

Die 15-jährige Elisabeth Namchevadze, mehrfache Preisträgerin bei nationalen und internationalen Wettbewerben, hat im Oktober 2022 auch den Steinway Klavierspiel-Wettbewerb in ihrer Altersklasse gewonnen. Ihr herausragendes Talent durfte Sie bereits auf großen internationalen Bühnen, wie der Carnegie Hall in New York unter Beweis stellen.

11.07.2024  Donnerstag

Trimesterabschluss des 1. und 2. Studienjahres

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 09:30 Uhr

Trimesterabschluss des 3. Studienjahres

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 15:30 Uhr

12.07.2024  Freitag

Trimesterabschluss des 1., 2. und 3. Studienjahres

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 19:00 Uhr

14.07.2024  Sonntag

Geh durch. Zu dir.

Ort: Goetheanum Dornach
Uhrzeit: 19:00 Uhr

Ohnmächtige Zeichnungen und stammelnde Worte von Johannes Matthiessen, Musik-Kompositionen zu diesem Werk von Jitka Koželuhová 

Ein interdisziplinäres Bühnenprojekt des Else-Klink-Ensembles Eurythmie, Sprache, Musik, Zeichnung, Licht und Projektion

Herausforderungen, Verdichtungen und Nadelöhre sind Teil einer jeden Biografie. Häufig ge-hen sie mit dem Gefühl von Ohnmacht einher, wie bei einer schweren Krankheit, die von heute auf morgen im eigenen Lebenslauf plötzlich dazu gehört. Der Künstler und Pädagoge Johannes Matthiessen hat sich seiner todbringenden Krankheit gestellt und ist mit ihr einen ehrlichen und mutigen Weg gegangen, durch Ohnmachten hindurch, immer wieder auf sich selbst zurückgewiesen, sich neu gebärend und aufrichtend. Diesen Weg dokumentierte er künstlerisch in Zeichnungen und in Texten, die die Grundlage unseres Projektes bilden. Das gesamte Werk Krebszeichen umfasst 111 ohnmächtige Zeichnungen und ebenso viele, ihnen beigefügte Textnotate.  

„Keine Reise war ihm zu lang, kein Weg zu weit. Für seine … Projekte bereiste Johannes Matthies-sen … die ganze Welt. Doch ihm war nicht bewusst, dass ihm eine der schwersten Reisen noch bevorstand. Die Diagnose Multiples Myelom, zwang ihn von jetzt auf morgen, sein bisheriges Le-ben radikal zu ändern. Er nutzte diese Erkrankung, um nach den … Jahren der nach „außen gehen-den“ Arbeit … endlich zu sich und zur inneren Ruhe zu kommen.“ * Dr. Jan Vagedes

„Die Schönheit des bedrohten Lebens wird genauso einsichtig wie die Gefahr seiner Auslöschung; die sterbende alte Schöpfung ebenso wie die sich - wie aus dem Nichts - inkarnierenden Impulse erneuerten Lebens. […] Die Geschichte ist nicht zu Ende. Aber die ungeschminkte Ehrlichkeit und die Tiefe mit der sie erzählt wird, hinterlassen Spuren im Inneren des Betrachters.“ *Dr. Thomas Breitkreuz

Bild: Johannes Matthiessen

Eurythmie: Else-Klink-Ensemble

Sprache: Sabine Eberleh, Jidu Pasqualini

Musik: Nune Arakelian, Raphaela Debus

Komposition: Jitka Koželuhová 

Licht: Stephan Kraske

Einstudierung: Tania Mierau, Severin Fraser 

27.09.2024  Freitag

100 Jahre für die Eurythmie Festwochenende zum einhundertjährigen Jubiläum des Eurythmeum Stuttgart

Ort: Eurythmeum Stuttgart und Festsaal der Freien Waldorfschule Uhlandshöhe

Newsletter

Melden Sie sich hier zum Newsletter des Eurythmeum Stuttgart an.

Eurythmeum Stuttgart

Das Eurythmeum Stuttgart, 1924 gegründet, ist sowohl als Ausbildungsstätte für Eurythmisten wie auch als Eurythmiebühne bekannt. Ein reiches Veranstaltungsprogramm mit Aufführungen des Else-Klink-Ensembles, Studienabschlüssen und Gastspielen von Eurythmie-Ensembles aus der ganzen Welt machen das Eurythmeum zu einem lebendigen Ort der Begegnung.

Kontakt

Eurythmeum Stuttgart
Zur Uhlandshöhe 8
70188 Stuttgart

07 11 / 2 36 42 30 (AB)

07 11 / 2 36 43 35

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung
OK