TERMINE, VERANSTALTUNGEN

Archiv

23.10.2020  Freitag

„Ich möchte leben…“

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 19:30 Uhr

Eurythmie-Programm zum 100-jährigen Jubiläum der Waldorfpädagogik

Das neue Programm des Else-Klink-Ensembles, das anlässlich des 100-jährigen Geburtstags der Waldorfpädagogik entstand, ist auf vielfältige Weise dem Kind-Sein und Heranwachsen gewidmet. Kindliches Spiel, kindliches Staunen, Fragen und sich Erproben, aber auch jugendliche Selbst-Werdung und -Bestimmung klingen an. Eine Komposition des 16-jährigen Gustav Mahler eröffnet das Programm, dessen Titel „Ich möchte leben“ einem Gedicht der 17-jährigen Selma Merbaum entnommen ist, das zum erschütternden Sinnbild wird für eine hoffnungsvolle, dem Leben zugewandte Kindheit und zugleich für deren massive Bedrohung. In zwei Texten von Peter Handke klingt die Frage nach den Kostbarkeiten der kindlichen Seele an und wie diese, über die Kindheit hinaus, im erwachsenen Menschen wirksam bleiben können.

Programmheft zum Download (PDF)

Mit Werken u.a. von Selma Merbaum, Peter Handke, Nelly Sachs, Gustav Mahler, Wolfgang Amadeus Mozart und Leoš Janáček.

Plakat: Benjamin Kolass

Ticketvorverkauf über Easy Ticket

20.10.2020  Dienstag

Präsentation des neuen Buches über Else Klink

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 19:30 Uhr

mit eurythmischen Darbietungen, u.a. mit Eurythmie-Formen von Else Klink

Michael Leber, Else-Klink-Ensemble und Studierende des Eurythmeum

16.10.2020  Freitag

Eurythmiefestival

Ort: GOETHEANUM DORNACH, Rüttiweg 45, 4143 Dornach

Infoflyer

Kompositionen von György Kurtág und Jitka Koželuhová

10.10.2020  Samstag

„Fußwaschung“ (PREMIERE)

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 20:00 Uhr

Eurythmie-Programm mit Kompositionen von György Kurtág und Jitka Koželuhová
mit Einführung und Demonstration

Die eigens für die Eurythmie komponierten Werke „Fußwaschung“ von Jitka Koželuhová und „Herdecker Eurythmie“ von György Kurtág, beide für Flöte und Tenor-Leier, bringen die besondere Schönheit dieser Instrumente in ganz unterschiedlichen Klangfarben zu Gehör. Die Leier mit ihrem großen Nachklang, die Flöte mit ihrer individuellen Intensität. Der Gegensatz von Zupfen und Blasen ermöglicht einen großen, künstlerischen Gestaltungsraum. In den Kompositionen von Kurtág wird dies in der Kürze und ungeheuren Komprimiertheit deutlich, in der Fußwaschung von Koželuhová durch Weite, aber auch durch Innigkeit.

Foto: Charlotte Fischer

Ticketvorverkauf über Easy Ticket

04.10.2020  Sonntag

Am Abgrund des Seins – G. W. F. Hegel zur Philosophie der Bewusstseinsseele

Ort: Rudolf Steiner Haus Stuttgart
Uhrzeit: 20:00 Uhr

Zum 250. Geburtstag von G.W.F. Hegel

Michael Debus (Vortrag) und Else-Klink-Ensemble (Eurythmie). Einstudierung Nicolas Prestifilippo

19 Uhr Einführung mit Demonstrationen

Ticketvorverkauf über Easy Ticket

25.09.2020  Freitag

Open Stage

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 20:00 Uhr

Im Programm u. a. Werke mit Eurythmie-Formen von Else Klink

Else-Klink-Ensemble und Studierende des Eurythmeum

30.07.2020  Donnerstag

„Ich möchte leben…“ /// entfällt ///

Ort: Freie Waldorfschule Tübingen
Uhrzeit: 19:30 Uhr

Eurythmie-Programm zum 100-jährigen Jubiläum der Waldorfpädagogik

Das neue Programm des Else-Klink-Ensembles, das anlässlich des 100-jährigen Geburtstags der Waldorfpädagogik entstand, ist auf vielfältige Weise dem Kind-Sein und Heranwachsen gewidmet. Kindliches Spiel, kindliches Staunen, Fragen und sich Erproben, aber auch jugendliche Selbst-Werdung und -Bestimmung klingen an. Eine Komposition des 16-jährigen Gustav Mahler eröffnet das Programm, dessen Titel „Ich möchte leben“ einem Gedicht der 17-jährigen Selma Merbaum entnommen ist, das zum erschütternden Sinnbild wird für eine hoffnungsvolle, dem Leben zugewandte Kindheit und zugleich für deren massive Bedrohung. In zwei Texten von Peter Handke klingt die Frage nach den Kostbarkeiten der kindlichen Seele an und wie diese, über die Kindheit hinaus, im erwachsenen Menschen wirksam bleiben können.

Programmheft zum Download (PDF)

Mit Werken u.a. von Selma Merbaum, Peter Handke, Nelly Sachs, Gustav Mahler, Wolfgang Amadeus Mozart und Leoš Janáček.

17.07.2020  Freitag

Trimesterabschluss aller Studienjahre

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 19:00 Uhr

Wegen der Coronabestimmungen ist für die Abschlüsse eine Anmeldung erforderlich.

IMPULSE LEBEN Studieninfotag

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 16:30 Uhr

Workshop in Laut-und Toneurythmie und Gespräch mit Studierenden und Dozenten zu Fragen des Studiums

Info und Anmeldung unter:

07 11 / 2 36 42 30 oder ausbildung@eurythmeumstuttgart.de

mehr>>

Soloabschluss des 1. und 2. Studienjahres

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 09:30 Uhr

Wegen der Coronabestimmungen ist für die Abschlüsse eine Anmeldung erforderlich.

16.07.2020  Donnerstag

Trimester-und Soloabschluss des 3. Studienjahres

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 15:30 Uhr

Wegen der Coronabestimmungen ist für die Abschlüsse eine Anmeldung erforderlich.

Trimesterabschluss des 1. und 2. Studienjahres

Ort: Eurythmeum Stuttgart
Uhrzeit: 09:30 Uhr

Wegen der Coronabestimmungen ist für die Abschlüsse eine Anmeldung erforderlich.

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung
OK